Home » Beitrag veröffentlicht von Reinhard Kopp

Archiv des Autors: Reinhard Kopp

Aktuell Sternschnuppen aktiv

Liebe Großeltern, derzeit sind die Lyriden, ein Meteorstrom im Sternbild Leier gut sichtbar. Das ist doch eine tolle Gelegenheit, sich mit den Enkeln zu verabreden, um abends Sternschnuppen zu beobachten. Nähere Ausführungen finden Sie wie gewohnt in unserem Praxisblog Klettenander.

 

Heute ist Frühlingsanfang – heute schon?

Liebe Großeltern, heute am 20.3.2022 haben wir den kalendarischen Frühlingsanfang. Aufgrund der Neigung der Erdachse um 23,5 Grad, und nicht wegen der Entfernung der Erde zur Sonne, erleben wir zweimal im Jahr die Tag- und Nachtgleiche. Einmal im Herbst und einmal im Frühjahr haben wir es 12 Stunden hell und 12 Stunden dunkel. Zu diesem Zeitpunkt steht die Sonne genau über dem Äquator. In der Schule hatten wir noch gelernt, und vielleicht auch noch Ihre Enkel, dass das genau am 21. März ist. Seit 2012 ist es aber bereits der 20.3. und das wird in den nächsten Jahren weiterhin so sein. Warum ist das so?

Lesen Sie mehr dazu im Beitrag von klettenander.    https://klettenander.wordpress.com/2022/03/20/heute-ist-fruhlingsanfang-heute-schon/

Frieden auf Erden… Illusion oder Chance?

Liebe Großeltern, sicher ärgert es Sie, wenn sich Ihre Enkel streiten. Manchmal sind es nur Banalitäten. Die Spirale der Wut kommt in Fahrt und dreht sich immer schneller. Aus Worten boshafter Unterstellungen und „Nettigkeiten“ kommt es auch häufig zu Handgreiflichkeiten.

Sie versuchen dann mit Geschick und Erfahrung, den Streit zu beenden. Vielfach gelingt es dann Ihnen die Auseinandersetzung zwischen den Enkelkindern schnell zu klären. Sind die Kinder noch klein, wird es leichter zur Lösung kommen, sie reichen sich zur Versöhnung die Hände und spielen miteinander weiter. Doch mit zunehmendem Alter wird es schwieriger Frieden zu schließen.

Und mal Hand aufs Herz! Wieviel Zeit brauchen Sie für die Lösung familiärer oder verwandtschaftlicher Konflikte? Kennen Sie auch Nachbarschaftsstreitigkeiten, die wegen kleiner Lappalien eskalieren? Man sollte doch meinen, dass  die Erfahrung mit zunehmendem Alter uns vernünftiger macht. Streit raubt uns Lebenskraft und belastet unser Denken!

Wir Menschen haben das Bedürfnis nach Frieden, Sicherheit und Freiräumen zur Lebensgestaltung. Wie wäre es, wenn wir nicht nur zu Streitvermeidern, sondern zu Friedensstiftern werden.

Krieg ist Sch….! Er bringt Verlierer auf allen Seiten und niemals  Vorteile. Gewalt ist keine Lösung!

Meiner Enkelin ist die aktuelle Situation so nahe gegangen, dass sie gleich diese Friedenstaube gemalt hat.

Liebe Großeltern, tun wir alles, um den Frieden zu erhalten und die nicht vergessen, die unverschuldet in Not, Leid, Gewalt und Zerstörung geraten sind. Frieden ist ein Menschenrecht.

Machen wir es unseren Enkeln vor und geben ihnen unsere Erfahrungen  mit, damit sie später, wenn sie in verantwortliche Positionen kommen nach diesen Prinzipien handeln können. Mut und Toleranz stehen uns gut an, um auch Meinungsverschiedenheiten zu lösen. Denn Frieden auf Erden können wir nur erreichen, wenn wir im Kleinen beginnen und das Große nicht aus dem Blick verlieren.

Klettenander über Eselsbrücken

Liebe Großeltern,

mancher von Ihnen hat es vielleicht schon mitbekommen: Auf unserem Praxisblog Klettenander http://www.klettenander.wordpress.com haben wieder einen neuen Beitrag über Musik und Astronomie veröffentlicht.

Eselsbrücken helfen uns im Alltag besser Dinge zu merken. Es sind Merksätze, die mit dem eigentlichen Thema gar nichts zu tun haben. Gerade dieses Kuriose hilft uns dann das Eigentliche zu merken. Computerexperten empfehlen, sich auf diese Weise auch ein sicheres Passwort zu merken.

Mehr zu dieser Abbildung der Planeten, lesen Sie bitte auf Klettenander. Viel Spaß dabei.