Neuen Kontakt in der Großelternarbeit geknüpft

Vor Kurzen sind wir als GroßelternAkademie auf Herrn Jürgen Busch aufmerksam geworden. Als fünffach –Opa und SEO-Experte hat er zusammen mit der Journalistin Silke Schröckert – beide aus Hamburg – digitale Anlaufstellen für Großeltern geschaffen.

Jürgen Busch beim Schreiben

So gibt es drei Homepages von den beiden:

www.Hallo-Oma.de

www.Grossvater.de

www.Enkelkind.de

Mit diesen Online-Auftritten, auf die wir gerne hinweisen wollen, füllen sie das Angebot für Großeltern auf. Die Generation der Großeltern ist die Zielgruppe, die mit drei Konzepten erreicht werden soll.  Bei Hallo-Oma.de  geht es um sie selbst und welche Rolle sie ihren Enkeln einnehmen kann.  Die Webseite Grossvater.de gibt praktische Tipps für das Forschen und Experimentieren aus dem Erfahrungsschatz des Großvaters weiter. Sehr kurzweilig und mit vielen Fotos sind die einzelnen Beiträge aufgemacht. Die Seite Enkelkind.de wurde von Silke Schröckert gestaltet. Sie selbst  hat zwei Kinder und keine Enkel. Deshalb widmet sie sich dem Thema rund um Kinder. Die Altersspanne reicht vom Säugling bis zum Schulkind. Es sind die Herausforderungen, die der Nachwuchs mit sich bringt.

Gespannt sind wir auf die Ergänzungsmöglichkeiten, die sich durch diesen Kontakt für uns ergeben.

Lesen Sie zum Beispiel die Buchrezensionen, die Herr Busch von zwei Buchtitel der Edition Großelternakademie gemacht hat.

https://grossvater.de/buecher/grosseltern-opa-oma/edition-grosselternakademie/

Klettenander – Die Tage werden länger

Liebe Großeltern,

mancher von Ihnen hat es vielleicht schon mitbekommen: Auf unserem Praxisblog Klettenander http://www.klettenander.wordpress.com haben wieder einen neuen Beitrag über Astronomie veröffentlicht.

Wir genießen es, dass die Tage wieder länger werden. An zwei Beispielen (Ulm und Flensburg) haben wir mal aufgezeigt wie unterschiedlich es mit dem Sonnenaufgang und dem Sonnenuntergang aufgrund der geografischen Breite es ist. Erstaunlich wieviel Minuten mehr an Tageslänge es in den Zeitintervallen sind.

In einem kleinen Experiment mit Ihren Enkeln können Sie ausprobieren wie mit höherem Sonnenstand der Schatten immer kürzer wird. Schauen Sie sich mal den Beitrag unter  http://www.klettenander.wordpress.com an.

Neues bei Klettenander

Liebe Großeltern,

mancher von Ihnen hat es vielleicht schon mitbekommen: Auf unserem Praxisblog Klettenander http://www.klettenander.wordpress.com haben wir neue Beiträge über Astronomie veröffentlicht. Schauen Sie mal vorbei und informieren sich über den Sternenhimmel im Winter und über die astronomischen Ereignisse, die das Jahr 2022 bringt. Falls Sie ein Fernrohr /Teleskop haben nehmen Sie Ihre Enkel dazu und schauen sich den Abendhimmel an. Eine Himmelsbeobachtung geht natürlich auch mit bloßem Auge oder einen Feldsteher.

Viel Spaß dabei

Die Abbildung zeigt das Wintersechseck

Frohe Feiertage und ein guter Jahreswechsel

Liebe Großeltern,

das Jahr 2021 neigt sich unwillkürlich seinem Ende. Noch stehen die Weihnachtstage vor uns. Wie sind Ihre Erwartungen? Ist die gute Stimmung verflogen, weil wir immer noch Corona haben und sich die fünfte Welle mit Omicron ankündigt?

Mag es für Sie mit Ihren Enkeln ein besinnliches, gesundes Familienfest werden. Freude und Dankbarkeit sollten auch bei Ihnen der Tenor sein – trotz aller Einschränkungen, Einengungen und Belastungen. Gelassenheit und die Hoffnung auf Besserung möchten nicht verkümmern.

Wir wünschen Ihnen alles Beste. Bleiben Sie uns gewogen.