Home » Aktuelles » „Verlassene Großeltern“

„Verlassene Großeltern“

Demnächst – genau am 20.Januar ab 18.00 – bieten wir über die Plattform VIVES, den Zoom-Vortrag „Verlassene Großeltern“ an.

Ausgrenzung und Vertreibung gibt es auch in der Familie. Mehr als 150.000 Kinder verlieren in Deutschland jährlich aufgrund familiärer Konflikte, wie Trennung, Scheidung oder anderer Schwierigkeiten, den Kontakt zu einem Elternteil und dadurch auch zu den Großeltern. Entfremdung, Misstrauen und Feindbilder sind die Folge. Wie verarbeiten Großeltern ein solches Trauma? Was können Großeltern tun, können sie überhaupt etwas tun? Im Vortrag geht es um Streitkultur, Mediation, Abwarten können, Zurückstecken. Betroffene Großeltern sollen sich nicht allein gelassen und hilflos fühlen. Eltern haben Rechte. Enkel und Großeltern aber auch.

Liebe Großeltern, über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Der Link führt Sie auf die Homepage mit den Zugangsdaten für das Meeting.

Wir werden dort immer wieder Vorträge anbieten. Man sieht sich.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.